Götze, Moritz

Es gibt 5 Artikel.

Moritz Götze

Als Möbeltischler in Bad Kösen begonnen, arbeitete Götze zunächst als freischaffender Maler und Grafiker in Halle, seiner Geburtsstadt. Eine eigene Grafikwerkstatt verhalf ihm, seine Professionalität weiterhin auszubauen. Es folgten ein Lehrauftrag an der Burg Giebichenstein Halle und eine Gastprofessur für Serigraphie, einem Siebdr...

Moritz Götze

Als Möbeltischler in Bad Kösen begonnen, arbeitete Götze zunächst als freischaffender Maler und Grafiker in Halle, seiner Geburtsstadt. Eine eigene Grafikwerkstatt verhalf ihm, seine Professionalität weiterhin auszubauen. Es folgten ein Lehrauftrag an der Burg Giebichenstein Halle und eine Gastprofessur für Serigraphie, einem Siebdruckverfahren. Außerdem wurde er beauftragt, eine keramische Wandgestaltung für das Messehaus „Specks Hof“ in Leipzig auszuführen. Auch das Bühnenbild für den "Hamlet" im Neuen Theater Halle sowie eine Ausstellung mit dem überaus renommierten Medientheoretiker Bazon Brock sorgten für großes Aufsehen und Anerkennung der nationalen Kunstszene. An der neuen Gestaltung des Erscheinungsbildes für die Leipziger Buchmesse war er im Jahre 2000 beteiligt. Der Kunstförderpreis des Landes Sachsen-Anhalt sowie der Grafikpreis der Vereinigten Zigarettenfabriken Dresden bestätigen das große Talent des Künstlers.

Weniger
Mehr
Zeige 1 - 5 von 5 Werken
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies