Christo

Es gibt 2 Artikel.

Der Aktionskünstler CHRISTO wurde 1935 in Bulgarien geboren und begann 1953 ein Studium an der Kunstakademie in Sofia. Doch schon bald merkte er, dass es ihn in die Kunsthauptstädte des Westens zog und machte sich auf nach Paris. Dort angekommen, lernte er sogleich seine spätere Ehefrau Jeanne-Claude kennen, mit der er all seine Kunstwerke verwi...

Der Aktionskünstler CHRISTO wurde 1935 in Bulgarien geboren und begann 1953 ein Studium an der Kunstakademie in Sofia. Doch schon bald merkte er, dass es ihn in die Kunsthauptstädte des Westens zog und machte sich auf nach Paris. Dort angekommen, lernte er sogleich seine spätere Ehefrau Jeanne-Claude kennen, mit der er all seine Kunstwerke verwirklichte. Seine Kunst nahm nie eine verfestigte und dauerhafte Form an, wie auf einer Leinwand. Sein Interesse galt der Verhüllung von Objekten, Gebäuden und anderen baulichen Werken. Er verwendete dazu entweder einen festen, flexiblen und zugleich feinen Nylongewebestoff oder einen mit Lack bestrichenen Baumwollstoff, der sich eng an die Gebäude anschmiegte. Das fertig eingehüllte Werk nahm anschließend einen skulpturalen Charakter an, der die Wahrnehmung des Betrachters in neue Richtungen lenken lies. Einer seiner bekanntesten Verhüllungen war das Reichstagsgebäude im Jahre 1995. Zuletzt erhielt der Künstler 2014 den Theodor-Heuss-Preis in Stuttgart für seine außergewöhnlichen und herausragenden Leistungen.

Weniger
Mehr
Zeige 1 - 2 von 2 Werken
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies