Panasenko, Inna

Keine Artikel in dieser Kategorie.

Inna Panasenko

Stiere und Schuhe scheinen für Inna Panasenko eine große Anziehungskraft auszustrahlen, da sie beides, Tier und Gegenstand, viel in ihrem bildnerischen Werk verarbeitet, und immer in verschiedenen Formen. Der Fetisch für moderne Absatzschuhe kommt zum Ausdruck, in dem sie diese in prallen Farben zur Darstellung bringt, starke Kurv...

Inna Panasenko

Stiere und Schuhe scheinen für Inna Panasenko eine große Anziehungskraft auszustrahlen, da sie beides, Tier und Gegenstand, viel in ihrem bildnerischen Werk verarbeitet, und immer in verschiedenen Formen. Der Fetisch für moderne Absatzschuhe kommt zum Ausdruck, in dem sie diese in prallen Farben zur Darstellung bringt, starke Kurven hineinlegt oder diese als Kombination mit einem Weinglas vereint. Unterschiedliche Gegenstände können bei Panasenko also miteinander verschmelzen und zu neuen Formen erwachsen. Mit Früchten und satter Farbigkeit gelingt es der Künstlerin, eine stille Erotik in ihre Werke einfließen zu lassen. Ihre Stiere malt sie indes reduziert in Grau- und Schwarztönen; was hier zählt, ist die große Kraft und die Dynamik, die von den mächtigen Tieren ausgeht. Panasenko schafft es, einen heroischen Ausdruck und gleichzeitig Leichtigkeit in die Tierbildnisse hineinzulegen.

Weniger
Mehr
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies