Kostabi, Mark

Es gibt 5 Artikel.

Mark Kostabi

Der 1960 geborene Popart Künstler aus Los Angeles mit estnischen Wurzeln studierte zunächst Kunst an der California State University. Bereits 1982 konnte er seine erste Einzelausstellung in der angesehenen Molly Barnes Gallery in Los Angeles verzeichnen. Nur ein Jahr später stellte er seine Bilder in New York in der gut besuchten Si...

Mark Kostabi

Der 1960 geborene Popart Künstler aus Los Angeles mit estnischen Wurzeln studierte zunächst Kunst an der California State University. Bereits 1982 konnte er seine erste Einzelausstellung in der angesehenen Molly Barnes Gallery in Los Angeles verzeichnen. Nur ein Jahr später stellte er seine Bilder in New York in der gut besuchten Simone Gallery aus, was ihn dazu veranlasste, sich ebenfalls in New York niederzulassen. In den Medien präsentierte er sich stets provokant und mit einem großen Anteil an Selbstinszenierung, in dem er beispielsweise in Selbstinterviews seine eigene Person weit in den Vordergrund rückte. Dies verhalf ihm, seine Kunst präsenter werden zu lassen. Daneben war er ein großer Förderer des künstlerischen Nachwuchses, in dem er eine Galerie mitsamt eines Bürokomplexes in New York mietete und darin die Nachwuchstalente der Stadt beschäftigte. Seine eigenen Werke jedoch strahlten bis nach Japan aus, wobei in Tokio besonders seine Popartkunst in 3D-Grafik gefragt waren. Seine Werke lassen sich einer extravaganten, grellen und dennoch sehr organischen Bildsprache zuordnen. Bis heute stellt der Künstler in hochgeschätzten Einrichtungen wie das Metropolitan Museum of Art, den Solomon R. Guggenheim Museum, dem Brooklyn Museum oder dem Groninger Museum in den Niederlanden aus.

Weniger
Mehr
Zeige 1 - 5 von 5 Werken
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies