Haring, Keith

1 Artikel

Keith Haring

Dass Graffiti Kunst ist, scheint längst bewiesen. Mit dem künstlerischem Werk Keith Harings jedoch wuchs das Interesse und die künstlerischer Reichweite an diesem noch jungen, kreativen Feld. 1958 in Pennsylvania geboren und 1990 in New York gestorben, war der Künstler stets vom Graffiti-Writing, das in den 1960er Jahren entstand, b...

Keith Haring

Dass Graffiti Kunst ist, scheint längst bewiesen. Mit dem künstlerischem Werk Keith Harings jedoch wuchs das Interesse und die künstlerischer Reichweite an diesem noch jungen, kreativen Feld. 1958 in Pennsylvania geboren und 1990 in New York gestorben, war der Künstler stets vom Graffiti-Writing, das in den 1960er Jahren entstand, begeistert. In den 1980er Jahren begann der Studienabbrecher der Kunstschule in Pittsburgh erste Zeichnungen in Graffiti anzufertigen, gefundenene Gegenstände und Stoffe zu bemalen. In dieser Zeit organisierte er auch selbstständig Ausstellungen. Schon bald wurde er mit berühmten Graffiti-Künstler LA.II bekannt gemacht und konnte dadurch seine Fähigkeiten in diesem Bereich ausbauen. Mit der Bekanntschaft mit Andy Warhol wurden auch größere Galerien auf ihn aufmerksam, die seine Werke auszustellen begannen. Er bemalte daraufhin auch Wände in den Metropolen Manhatten, Minneapolis, Melbourne und Sydney, Paris, Berlin und in Amsterdam. Auch U-Bahn-Gänge wurden bemalt, wobei sich dieser Trend seither auch in der Mitte der Gesellschaft wiederfindet.

Weniger
Mehr
Zeige 1 - 1 von 1 Werk
  • Keith Haring / Montreux 1983/ gerahmt
    Verfügbar
    Keith Haring / Montreux 1983/ gerahmt
    HK002

    Große original Farbsiebdruck von Keith Haring "Montreux 1983 - Festival des Jazz" vom 8.-24.Juli 1983; im Druck signiert Keith Haring wurde 1983 beauftragt, Werbeplakate für das 17. Montreux Jazz Festival vom 8.-24.Juli 1983 zu gestalten. Er schuf mehrere Farbserigraphie-Entwürfe in verschiedenen Neonfarben. Verleger: Art consultant: Pierre Keller...

    940,00 € Brutto
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies